Miet- und WEG-Recht

Die Kanzlei Westerwelle & Staffel berät und vertritt in allen Angelegenheiten des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts. Die Rechtsanwälte legen stets Wert auf Fort- und Weiterbildung und bauen so ihre rechtspraktische Erfahrung und ihr Fachwissen immer weiter aus. Dadurch sichern sie den hohen Qualitätsstand der Beratung und Vertretung von Mandanten in allen außergerichtlichen und gerichtlichen Bereichen des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts.

Unsere Leistungen im Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht (WEG-Recht):

  • Mietrecht
    • Wohnraummietrecht
    • Gewerberaummietrecht
    • Mietvertrag: Erstellung, Prüfung, Änderung
    • Mietsicherheit, Kaution, Neben-, Betriebs- und Heizkostenabrechnungen
    • Mieterhöhungen und -minderungen, Staffel- und Indexmiete
    • Kündigungen
    • Durchführung / Verteidigung bei Räumungsklagen und Räumungen
    • Zwangsvollstreckungen
    • u. a.
Wichtiger Hinweis für eine Beschlussanfechtung

Ein von der Wohnungseigentümergemeinschaft gefasster Beschluss muss grundsätzlich binnen eines Monats nach Verkündung des Beschlusses gerichtlich angefochten und innerhalb von zwei Monaten nach dessen Verkündung begründet werden. Andernfalls wird der Beschluss bestandskräftig und kann nicht mehr angefochten werden, da es sich um sog. Ausschlussfristen handelt. (Bsp.: Beschlussfassung und -verkündung am 04.09.2015; Fristende für die Beschlussanfechtung 04.10.2015; Fristende für die Begründung der Beschlussanfechtung 04.11.2015)
  • Wohnungseigentumsrecht (WEG-Recht)
    • Überprüfung der Wirksamkeit von gefassten Beschlüssen
    • Beschlussanfechtungsverfahren
    • Geltendmachung von Ansprüchen gegen säumige Eigentümer - Inkassoverfahren
    • Durchsetzung von Instandsetzungsmaßnahmen
    • Beratung von Hausverwaltern, Eigentümern und Eigentümergemeinschaften
    • Prüfung der Jahresabrechnung (Hausgeldabrechnung)
    • u. a.
  • Maklerrecht
    • Prüfung und Durchsetzung von Provisionsforderungen
    • Vertragsgestaltung
    • Maklerentschädigung
    • Reservierungsgebühr, Provision
    • Gestaltung und Optimierung von Maklerverträgen
    • Abmahnung
    • u. a.
  • Nachbarschaftsrecht
    • Grenzverletzung und Grenzabstände für Gebäude
    • Grenzabstände für und Überwuchs durch Pflanzen
    • Einwirkung von benachbartem Grundstück (z. B. Überbau)
    • Hammerschlags- und Leiterrecht
    • Betreten des Nachbargrundstücks (Hausfriedensbruch)
    • Einfriedungen
    • u. a.

Zuständige Anwälte:

Michael W. Staffel

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
02223 / 911 256